Tanz in den Mai

Ganz oft bin ich schon zu der Erkenntnis gekommen etwas falsch gemacht zu haben, was mir das ein oder andere Mal auch nicht verziehen wurde. Doch ich versuche mich davon nicht unterkriegen zu lassen. Tief in meinem Innern leide ich immer noch daran meine große Liebe verloren zu haben, doch ich lasse mir das nicht anmerken, aber es tut immer noch weh und deshalb lasse ich mir gar keine Zeit zum Überlegen. Ich schaue nach vorne und feier und irgendwann finde ich die Partnerin fürs Leben. Das wünsche ich mir sehr. Heute wird erstmal gefeiert und das nicht zu wenig. Ich feiere heute in den Mai zusammen mit Freya und werde es genießen viel viel Alkohol zu saufen. Nicht trinken, SAUFEN! Erst in Willich dann in Krefeld... Tanzen, feiern, Spaß haben, vergessen... Morgen habe ich dann noch Vogelschuss und hoffe wirklich, dass er nicht bei mir fällt =)... ich will nicht 150€ für ein Königsessen zahlen müssen, nein das will ich nicht ^^... Aber ein Flügel oder so wäre nicht schlecht ( dann bekommt man Biermarken für Schützenfest)... Letztes Jahr habe ich auf den Kopf gezielt und den Flügel abgeschossen xD, so viel zu meinem Talent!! ^^ Naja es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, oder? Ich übe noch und iwann wenn ich eigenes Geld verdiene werde ich dieses verdammte Holzteil runterholen und mich feiern lassen. EIns meiner Ziele. Wisst ihr es ist eigentlich cool so ne To-Do-Liste zu führen, hab zwar keine, aber es wäre schon cool, weil man sich doch eigentlich ganz toll fühlen muss, wenn man alles abhaken kann oder?... Also desweiteren: Liebe, melde dich!!

1 Kommentar 30.4.09 13:53, kommentieren

Werbung


Sun --> <-- Rain

"And if it's going to be a rainy day
Theres nothing we can do to make it change
We can pray for sunny weather
But that won't stop the rain
You're feeling like you've got no place to run
I can be your shelter til it's done
We can make this last forever
So please don't stop the rain
Let it fall, let it fall, let it fall
Please don't stop the rain
Let it fall, let it fall, let it fall
Please don't stop the rain

I thought that time was on our side
I've put in far too many years
To let this pass us by
You see life is crazy thing
There'll be good times
And there'll be bad times
And everything in between
And I don't know which ways it's gonna go"

Songtxt by James Morisson -> Please dont stop the rain

 Ich finde der text sagt einiges aus... bin weg um drüber nachzudenken

1 Kommentar 29.4.09 19:05, kommentieren

Lernstress

When it was good...No we didn't have a cent to our name
When it was good...We were happy in the pouring rain
I wish it would be that good,
When we were sitting on top of the world

Das lernen frisst meine Zeit so schnell auf, dass ich das Gefühl habe ich würde rasen. Zwei Abiklausuren habe ich schon geschrieben, aber BioLK fehlt noch und die bereitet mir doch einiges Kopfzerbrechen. Ich will immer in allem richtig gut sein, aber meistens klappt es nicht so wie ich es mir vorgenommen habe. Doch dieses Mal lerne ich so viel, dass es gar nicht schief gehen kann. Einen Versuch ist es wert =)
Vielleicht versuche ich immer alles im Lot zu halten, vielleicht manchmal zu verbissen, auch in meinem Privatleben.
Ich unterdrücke Gefühle von Schmerz und Trauer, um bloß nicht schwach zu wirken und das gelingt mir immer sehr gut. Ich baue oft eine Fassade auf, die mich zwar vor Unheil schützt mich jedoch vor anderen abriegelt.
Ich habe eine wunderbare Freundschaft gekippt, sozusagen geköpft und das wird auch nicht mehr wieder genauso wie vorher, jedenfalls nicht im Moment und das macht mich so traurig, das tut echt mal weh, aber anderen Menschen geht es schlechter und ich lasse mir nichts anmerken. Ich switche zwischen Gefühlen und Intelligenz, weil ich denke, dass ich nicht weinen oder schreien muss, um mit der Situation klarzukommen. Ich will wieder der beste Freund sein, der einen mit Alkohol vollkippt und einen dann nach Hause trägt, der von schlechten Typen abrät, um vor viel viel Schmerz zu berwahren und der, der die Anlaufstelle bei Problemen ist, doch das wird so nicht wieder kommen, hab ich im Gefühl.
Nach vorne gucken, das beste aus der Situation machen und hoffen, dass sie iwann zurückkommt und vor der Türe steht, dass sie anruft und sagt "Hey Rockstar, lass was starten!".

1 Kommentar 28.4.09 19:59, kommentieren

Deutsch-Abi

Ich gehe in diesen Raum, stelle mir eint total strenges Abitur vor und was bekomme ich? Eine ganz normale Klausur. War echt nichts anderes. Viel Wirbel um nichts, ganz ehrlich...

Dennoch war der Tag für mich ziemlich erfolgreich, denn es lief eigentlich ganz gut. Effi kam dran :D yay.... das habe ich mir so gewünscht und so ist es auch gekommen ...

Bin glücklich, denn vielleicht sind manche Ziele doch nicht so weit entfernt wie sie scheinen. Doch natürlich kann ich mich auch täuschen, doch ich blicke eigentlich ziemlich optimistisch in die Zukunft, auch wenn bereits vieles schief gelaufen ist. Manche Menschen können mich nur schwer in ihrer Nähe ertragen, was mir weh tut, doch eigentlich sollte ich mich deswegen nicht beschweren. Ich war es der es soweit hat kommen lassen, der diesem Menschen weh getan hat und es nun Schuld ist, dass sich dieser Mensch nicht mehr wohl neben mir fühlt. Vielleicht bin ich in mancher Hinsicht einfach zu egoistisch. 

21.4.09 21:44, kommentieren

Achtung!!!!!!

Meine Anwesenheit oder auch Aura erfüllt im Moment nicht gerade viele Menschen mit Glück. So habe ich in letzter Zeit vielen Menschen unwissentlich wehgetan. Das tut mir Leid. Ich habe nie gewollt, dass es jemandem wegen mir schlecht geht oder dass sich jemand schlecht behandelt fühlt. Das war niemals meine Absicht.

Mit vielen alten Freunden, die ich total vernachlässigt habe, habe ich wieder Kontakt aufgenommen und versuche nun mein Leben zu genießen, weil es einfach nur ein Leben gibt. Dieses Leben möchte ich mit wirklich niemandem im Streit verbringen. So entschuldige ich mich auch bei Menschen, die mich in meinem Leben verlassen haben, falls ich in der Wortwahl mal nicht ganz korrekt war. Ich merke oft in Rage nicht, was ich mit Worten oder Blicken bewirke, was ich anrichte, wenn ich nach meinem Willen handele. Ich versuche mich zu bessern und möchte wirklich tief liebgewonnene Menschen mit denen ich wirklich schon viel viel Zeit meines Lebens verbracht habe und die mich wirklich in und auswendig kennen, nicht verlieren. Ich möchte nicht an Menschen, die Teil meines Lebens sind oder waren, vorbeigehen ohne "Hallo" sagen zu können, weil ich hasserfüllte Blicke treffen. Das hat niemand verdient und das möchte ich nicht.

Ich weiß nicht, warum mein Leben ganz ganz oft aus purem Chaos besteht - aus Phasen in denen man die Decke über den Kopf ziehen sollte. Heute habe ich eine Chat-Unterhaltung geführt, die mir sehr gut getan hat, die mir vielleicht sogar sehr lange gefehlt hat. Danke dafür!! 

Im Moment fühle ich mich einsam... Aber das Leben geht voran und es werden noch viele spannende Sachen geschehen, die das Leben an dich bereichern, also strecke ich den Kopf nach oben, fahre das fenster meines neuen Autos runter und genieße den Sommer, denn der bringt bekanntlich viel Sonnenschein mit

2 Kommentare 20.4.09 00:39, kommentieren

Sunny day, ne doch net ^^

Wieder da...

Eigentlich im Moment ziemliche Leere im Kopf. Mein Leben zieht gerade innerlich vorbei, weil es bald soweit ist, dass ich mein Abitur beginne. Ich gehe schwer davon aus, dass es gut laufen wird, weil ich auch viel getan habe, aber die Nervosität ist dennoch sehr da. Denke, dass das normal ist, weil jetzt meine Schullaufbahn abgeschlossen wird. Danach bin ich fertig und starte in einen neuen Abschnitt im Leben. Aus,Schluss,vorbei… Ich muss aber sagen, dass ich ziemlich glücklich bin nicht mehr in diese Schule zu müssen… wirklich^^...

Danach wenn ich dann meinen Zivildienst abgeleistet habe werde ich Jura studieren. Ich glaube einfach dass Jura unglaublich interessant ist, vor allem weil auch auf die Personen an sich eingegangen wird und man hinter die Gesetze blickt. Finde ich unglaublich spannend… Ob es das richtige für mich ist im Moment weiß ich noch nicht, weil ich einfach ja noch keine Erfahrung habe und daher nicht weiß, was das Beste für mich ist. Da ich aber total angetan von Jura bin und ich mich eigentlich total gut vorstellen kann das zu machen, denke ich, dass ich mich im Juli für Jura einschreiben werde. Und i-wann bin ich ein Schlipsträger, was ich eigentlich niemals sein wollte, weil ich diese Angeber-Typen nicht ausstehen kann =)… Aber was will man machen, man sieht dann das Ganze aus einer anderen Sicht. Desweiteren denke ich, dass man mit Jura ein gutes Grundstudium hat, um danach in irgendeinen Job einzusteigen. Etwas Sicheres hoffe ich. Fehler gehören ab sofort nicht mehr zu meinem Leben. Ich denke, dass ich mir diese nicht mehr erlauben kann, denn wenn du einen Job willst, der richtig Kohle schafft, dann musst du nicht nur gut sein, sondern besser… Ich versuche das Optimum aus mir rauszuholen. Vielleicht scheitere ich, vielleicht aber auch nicht… Das wird die Zukunft bringen.  Ich bin da sehr zuversichtlich. Geh jetzt lernen, weil sich das so als Abiturient gehört ^^

BYE

2 Kommentare 13.4.09 12:47, kommentieren

Lerntag

Pussycat Dolls – Jai Ho

Heute ist eigentlich ein toller Tag, aber auch nur eigentlich, denn wenn ich so aus dem Fenster schaue sehe ich leider keinen Sonnenschein mehr, sonder dicke dunkle Wolken, die sich zu einem Unwetter zuziehen. Sowas deprimiert mich, wenn ich mich draußen hinsetze um zu lernen und plötzlich alles durch die Gegend fliegt, weil es stürmt. Muss das sein?!? Ganz ehrlich! Wir haben so viel zu tun im Moment, da kann man uns doch wenigstens gutes Wetter schenken, meine Meinung… Solange werde ich mich dann nach innen verziehen, 1live hören und die Grundlagen der Biologie verinnerlichen, was mich im Groben und Ganzen ziemlich langweilt. Biologie ist so zzZZzz… ganz schlimm langweilig einfach.  Wer hat dieses Fach erfunden und was hat mich geritten das auch noch zu wählen? Wie betrunken war ich oder eher, wer hat mir das Zeug in den Drink gekippt! Arsch bist du! Tu dich in acht nehmen Kävin, ich tu dir kriegen und dann tu ich dich mita schüübe aufm kopp haun… Dat hasse dan dafon ^^…

Ich liebe dich Assi-Sprache!!!!!! <3

Gleich werde ich Freyaleinchen in der Videothek besuchen, wenn sie denn dann mal arbeitet um zwei und mich dort ein wenig entspannen. Und ich werde Roller fahren, weil das einfach geilo ist bei guten Wetter… Naja gutes Wetter haben wir ja nicht mehr aber egal -.-“

Bin weg… eintspannen, lernen und dann wieder entspannen und daaaaaannn vielleiht doch noch lernen ^^

1 Kommentar 8.4.09 12:55, kommentieren